Entdecke die Welt der Digitalen Transformation

Bitcoin

Die virtuelle Währung

[deutsch "digitale Münze"]

Ein Bitcoin ist eine digitale Währungseinheit (s.g. „Kryptowährung“), die viele Vorteile gegenüber einem klassischen Zahlungsmittel bietet. Das international anerkannte Softwaresystem, das Bitcoins verarbeiten kann, trägt den gleichen Namen. Die entsprechende Währungseinheit nennt man „BTC“.

Statt einer Münze oder eines Papierscheins, hat man als Bitcoin-Besitzer eine virtuelle Geldbörse („Wallet“), die man zuerst auf seinem Computer einrichten muss. Mit dieser Software kann man Bitcoins senden, empfangen und verwalten.

Bitcoins sind weltweit auf eine maximale Anzahl begrenzt. Deshalb funktionieren sie aus wirtschaftlicher Sicht sehr ähnlich, wie alle anderen Währungen auch.

Vorteile gegenüber anderen Währungen

  • Bitcoins sind fälschungssicher
  • Doppelte Buchungen sind nicht möglich
  • Die Währung ist nicht an Nationen gebunden, sondern für jeden Menschen auf der Welt verfügbar
  • Zahlungen sind ohne eine Bank möglich

Wert und Kursentwicklung

  • Der Wert für Bitcoins wird meist in US-Dollar angegeben
  • Bei der Einführung (2011) lag der Wechselkurs bei 0,08 Cent
  • Seit 2012 stieg der Wert für Bitcoins stark an, weshalb es seit dem einen richtigen Hype gibt. 2012 lag der Kurswert bereits bei über 200 $
  • Anfang 2016 war er ca. 450 $ wert, Ende 2016 ca. 1.000 $
  • 2017 lag der bisher höchste Kurswert bei ca. 20.000 $
  • 2018 sank er dann langsam wieder auf ungefähr 14.000 $

Immer noch eine beträchtliche Summe im Vergleich zur Anfangszeit…

Ähnliche Themen

Zurück

Kommentar schreiben

Hast du Anmerkungen oder Korrekturen zu diesem Beitrag? Bitte poste diese hier um die Community zu unterstützen.

Wer steckt hinter diesem Projekt?

Wer steckt hinter diesem Projekt?